Archiv für den Monat: Februar 2021

Hinweis

Liebe Interessierte an der Geschichte und den Geschichten zu DT64. 2017 wurde dieses Erinnerungsblog leider von einer internationalen Hacker-Gruppe feindlich übernommen und mit Links zu pornografischen Inhalten geflutet. Dabei sind einige Seiten zerstört worden. Nach und nach werden hier sicher wieder neue DT64-Inhalte eingestellt werden. Einiges ist auch unbeschädigt geblieben. Im Menü unter „Kollektiv“ findet sich z. B. der aktuelle Stand der Mitarbeiter-Auflistung. Und unter „Chronik“ ergänze ich regelmäßig Daten und O-Töne.

Jörg Wagner

Buch über DT64 erschienen

Heiko Hilker, der ehemalige Vorsitzende des Vereins „Freunde des Jugendradio DT64 e. V.“ und heutige Medienberater hat seine Sicht auf die damalige DT64-Radiobewegung als Buch veröffentlicht.

Wie kam es zu dieser Verbindung von Sender und seiner Hörerinnen und Hörern?
Wie entstand die „Jugendbewegung mit Radio“?
Welche gesellschaftlichen Ursachen hatte sie?
Was hinterlässt sie anderen Bewegungen?

Bestellungen bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen unter:
info[ät]rosalux[minus]sachsen[punkt]de, Tel: 0341-9608531
Kostenbeitrag: 15,00 Euro, für Mitglieder: 10,00 Euro

Siehe auch: https://sachsen.rosalux.de/publikation/id/43575/heiko-hilker-jugendradio-dt64-und-die-dt64-freundeskreise