Archiv für den Monat: Juli 2022

Hinweis

Liebe Interessierte an der Geschichte und den Geschichten zu DT64. 2017 wurde dieses Erinnerungsblog leider von einer internationalen Hacker-Gruppe feindlich übernommen und mit Links zu pornografischen Inhalten geflutet. Dabei sind einige Seiten zerstört worden. Nach und nach werden hier wieder neue DT64-Inhalte eingestellt werden. Je nach Materiallage und Freizeit. Einiges ist auch unbeschädigt geblieben. Im Menü unter „Kollektiv“ findet sich z. B. der aktuelle Stand der Mitarbeiter-Auflistung. Und unter „Chronik“ ergänze ich regelmäßig Daten und O-Töne.

Jörg Wagner

DT64: Power von der Eastside – Abschied von UKW

Was: DT64-Innenansichten vor dem Wechsel auf UKW am 01.07.1992
Wann: 27./30.06./01.07.1992
Wo: Funkhaus Berlin, Nalepastraße; Großer Glubigsee
Wer: DT64-Kollektiv
u. a.: Tom Beinlich, Karsten Blumenthal, Marion Brasch, Martin Breuninger, Ulrich Claus, Pierre Deason, Florian Grolmann, Johnny Haeusler (Radio 4U), Silke Hasselmann (Ex-DT64, Rockradio B), Susanne Harmsen, Swetlana Hoffmann, Franka Kaufmann, Jürgen Kuttner (Ex-DT64, Rockradio B), Helmut Lehnert (Radio 4U), Vera Linß, Stefanie Markert, Frank Menzel, Frank Meyer, Ines Molle, Jens Molle, Johannes Paetzold, Axel Rabe, Dietmar Ringel, Michael Roedger, Michael Schiewack, Regina Schmoi (Rockradio B), Lutz Schramm (Ex-DT64, Rockradio B), Jörg Schulze, Andreas Streblow, Andreas Ulrich, Jörg Wagner, Uwe Wassermann (Ex-DT64, Rockradio B); R.I.P. Volker „hört die Signale“ Arnold

… Wer erkennt sich noch?