Kategorie-Archiv: Video

Besuch 2 bei der 1044 in Wilsdruff

Der 30.06.1993 war der letzte Tag der Abstrahlung von DT64/mdr Sputnik über den Mittelwellensender der Funkübertragungsstelle in Wilsdruff bei Dresden (Sachsen) auf der 1044 kHz. Am Abend 21:03-22:00 Uhr wurde direkt vom Gelände des 153 Meter hohen Rohrmastes live gesendet. Zuvor war Gelegenheit für einige Videoaufnahmen: inside Mittelwelle. PS: Der Mann mit dem Mikrofon, der gelegentlich im Bild zu sehen ist und Tonaufnahmen macht, ist Claus Grote. DXer und langjähriger Begleiter, Co-Moderator und Autor für den DX64-Club von DT64. PPS: Bei ca. 3:38 hört man den Verkehrsdödel von DT64

Besuch bei der 1044 in Wilsdruff

In der Neuordnung des Rundfunks nach dem Beitritt der DDR war zunächst kein Platz mehr für das Jugendradio DT64. Nach lang anhaltenden Hörer-Protesten durfte der mdr das Jugendprgramm (später als mdr Sputnik) weiterführen. Das Problem: die UKW-Frequenzen waren schon kommerziellen Anbietern zugesprochen. Der Ausweg: die Zwischenlösung per Mittelwelle 1044 kHz. Dort überwinterte das Jugendprogramm vom 01.07.1992 bis 30.06.1993. DT64-Moderator Andreas Ulrich besuchte gemeinsam mit DT64-Kollegen Jörg Wagner (Kamera) den Senderstandort in Wilsdruff (Sachsen). rec.: 26.09.1992